main banner
You are here: Home page » News » Latest news

HEAL, GHUP und BÄK veröffentlichen Fortbildungsmodul zur Energiewende

Online training module on energy and health available in German

HEAL together with the German Medical Association and the Society for Hygiene, Environmental and Public Health Sciences (GHUP) have published an online reader on energy and health, based on presentations during an expert workshop in Berlin in 2014. Topics include shale gas, coal power, wind turbines and electricity grid lines.

„Chancen und Risiken der Energiewende aus Gesundheitssicht“ war der Titel eines Expertenworkshops im Oktober 2014, den HEAL gemeinsam mit der Bundesärztekammer (BÄK) und der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventionsmedizin (GHUP) in Berlin veranstaltete. In sieben Fachvorträgen gingen die Referenten auf Gesundheitsrisiken in Verbindung mit Fracking, Kohlekraftwerken, Windenergieanlagen und Hochspannungsleitungen ein.

Gemeinsam mit geladenen Umweltmedizinern aus Gesundheitsämtern, Ärztekammern, Wissenschaft und Praxis (unter anderem war HEAL-Mitglied EUROPAEM dabei) wurde über die Bedeutung der Energiewende für die menschliche Gesundheit diskutiert, die von den meisten Anwesenden vorwiegend als Chance bewertet wurde. Ein erheblicher Bedarf an detaillierter Gesundheitsfolgenabschätzung bei energiepolitischen Entscheidungen wurde attestiert, vebunden mit einem Bedarf an entsprechend ausgebildeten Fachkräften.

Die Fachvorträge wurden daher zur Erstellung eines Fortbildungsmoduls verwendet, welches auch als akkreditierte CME-Fortbildung zur Verfügung stehen wird (Link-Weiterleitung wird noch nachgetragen). Das Textmaterial ist auch hier abrufbar. Autorin ist die Gesundheits- und Bildungswissenschaftlerin Natascha Hermann.

Last updated on 31 July 2015

About HEAL

The Health and Environment Alliance (HEAL) is a leading European not-for-profit organisation addressing how the environment affects health in the European Union (EU). We demonstrate how policy changes can help protect health and enhance people’s quality of life. Read more »

Members

HEAL has over 70 member organisations, representing health professionals, not-for-profit health insurers, doctors, nurses, cancer and asthma groups, citizens, women’s groups, youth groups, environmental NGOs, scientists and public health institutes. Members include international and Europe-wide organisations, as well as national and local groups. Read more »

Contact us

Health and Environment Alliance (HEAL)
28 Boulevard Charlemagne
B1000 Brussels, Belgium
Phone: +32 2 234 3640
Fax: +32 2 234 3649
E-mail: info@env-health.org
Press: Diana Smith

Direct telephone numbers: HEAL team page.

HEAL website privacy policy